Yoga & Meditation

>> Aktuell findet kein Yoga statt! Auf Nachfrage biete ich online Klassen an.

Was ist Yin Yoga?

Yin-Yoga ist eine sehr ruhige Art und Weise Yoga zu praktizieren. Die Haltungen (Asanas) werden hauptsächlich im Sitzen und Liegen praktiziert und passiv, ohne aktive Muskelarbeit für mehrere Minuten gehalten. Das lange Halten und Entspannen ermöglicht den tief liegenden Faszien und auch dem restlichen Bindegewebe, Elastizität zu gewinnen, tief los zu lassen, eingelagerte Emotionen ziehen zu lassen – Ruhe und Regeneration breiten sich aus, Energien fließen wieder frei .

Durch Yin-Yoga lernst du loszulassen!

Im Yin-Yoga geht es darum zu lernen die Faszien, Gelenke und das Nervensystem zu entspannen. Etwas, was wir in unserer Gesellschaft fast völlig verlernt haben. Viele Menschen merken nicht, dass sie verspannt sind, andere versuchen verzweifelt sich zu entspannen, haben aber nie gelernt wie das geht. Im Yin-Yoga lernen wir sehr sanft und Schritt für Schritt, tiefe Verspannungen und Emotionen zu lösen. Es entsteht ein Raum, indem das System runter fahren kann und Stille entsteht. Yin-Yoga ist sehr erdend. Es erhöht die Flexibilität und kann durchaus fordernd sein. Praktiziert wird in kleinen Gruppen von bis zu 10 Teilnehmenden.

Wann? – wöchentlich Donnerstag 20.15 bis 21.30 Uhr ! Aktuell findet kein Yoga statt!

Wo? Ashtanga Yoga Treptow, Karl-Kunger-Str. 21, 12435 Berlin

Mehr Informationen (aktueller Kursplan, Preise, Anmeldung etc.) findest du hier: https://www.ashtangayogatreptow.de/

Du kannst mein Yin Yoga auch über den Urban Sports Club buchen. Finde dafür den Standort „Ashtanga Yoga Treptow

Bei Fragen kontaktiere mich gerne.

Kontakt